Auf nach New York!

Gestern war ich zum ersten Mal auf einem Langstreckenflug und zwar nach New York. Erwartet habe ich Langeweile, jedoch war ich 9 Stunden damit beschäftigt ein Buch zu lesen und Filme zu schauen.

Bei der Ankunft steht man in einem überraschend kleinem Terminal zwar kurz Schlange, aber das Stehen tut nach einem langen Flug gut.
Danach bin ich mit einem Taxi in richtung Zentrum gefahren. Richtig toll war es, als man die Skyline vor sich gesehen hat.

Der erste Ausflug ging zum Timessquare, der mich sehr beeindruckte. Danach noch zum Central Park und zurück zum Hotel, da man an diesem Punkt schon fast bis umgerechnet 2 in der Früh wach war.